Meldungen bei der VG Wort erstellen

Jedes Jahr Anfang Juni kontrollieren viele Blogger besonders sorgfältig ihre E-Mails. Denn zu diesem Zeitpunkt versendet die VG Wort an alle registrierten Autoren die Mitteilung, dass nun die VG Wort-Meldungen erstellt werden können. Wem das nichts sagt, der sollte sich diese beiden Artikel zum Thema VG Wort durchlesen:

Tantiemen von der VG Wort kassieren

Anmeldung bei der VG Wort

So, nachdem alle Bescheid wissen, erkläre ich in diesem Artikel jetzt, wie ihr die Meldungen bei der VG Wort erstellen könnt. Meldungen bei der VG Wort erstellen weiterlesen

Finanzierung einer Website

Anfang des Jahres habe ich den Artikel 3 Tipps, wie man Adblock Plus überlisten kann geschrieben, in dem ich einige Kniffe verraten habe, wie man in einem Blog Werbeblocker im allgemeinen und Adblock Plus im speziellen austricksen kann. Insgesamt bekam dieser Artikel bisher 90 Kommentare und ist damit der mit Abstand am meisten kommentierte Artikel hier im Blog. Die ersten 5 Kommentare befassten sich auch durchaus mit diesem Thema. Danach entwickelte sich aber eine regelrechte “Kommentarschlacht”, in der es fast nur noch um das Für und Wider von Werbung ging.

Als Blogger freue ich mich natürlich über viele Kommentare, aber nachdem die Diskussion auch 10 Monate später immer wieder hochkocht, habe ich mich dazu entschlossen diesen Artikel zu schreiben, in dem ich das Thema etwas versachlichen will. Finanzierung einer Website weiterlesen

Werden Blogger von Verlagen ausgenutzt?

Ich habe in den letzten Monaten Anfragen von 3 Verlagen erhalten, ob ich bereit wäre, einen Artikel für ihre Zeitschrift zu schreiben. Solche Anfragen sind für mich als Blogger einerseits eine große Ehre, andererseits bedeutet es aber auch eine Menge Aufwand, denn ich will mich natürlich von meiner besten Seite zeigen und muss daher viel Zeit in die Recherche für einen solchen Artikel investieren. Logisch, dass ich dafür eine faire Bezahlung erwartet habe. Ob meine Erwartungen erfüllt wurden, erfahrt ihr in diesem Artikel. Werden Blogger von Verlagen ausgenutzt? weiterlesen

WordCamp 2011

Gestern fand in Köln das WordCamp 2011 statt, eine Konferenz, bei der Seminare (sogenannte Sessions) zum Thema WordPress und Bloggen abgehalten wurden. Die Teilnahme kostete 10 Euro und war auf 250 Personen beschränkt. Zeitweise fanden 5 Sessions gleichzeitig statt, so dass die Auswahl an Themen für jeden etwas bot. Ich habe mich dabei hauptsächlich auf die Themen “Suchmaschinenoptimierung” und “Geld verdienen” konzentriert und berichte in diesem Artikel über alles Wissenswerte der von mir besuchten Sessions. WordCamp 2011 weiterlesen

Geld verdienen mit Amazon – Teil 4: Widgets

Geld verdienen mit Amazon - WidgetsEigentlich sollte die Artikelreihe zum Thema “Geld verdienen mit Amazon” ja nur 3 Teile haben. Da ich aber gemerkt habe, dass die Serie doch auf großes Interesse stößt, habe ich noch einen vierten Artikel verfasst. Darin stelle ich jetzt die verschiedenen Amazon-Widgets vor, zu denen ich außer auf den Amazon-eigenen Seiten kaum Informationen im Internet gefunden habe. Geld verdienen mit Amazon – Teil 4: Widgets weiterlesen

Geld verdienen mit Amazon – Teil 3: WordPress

Im ersten Teil der Artikelreihe “Geld verdienen mit Amazon” habe ich über die Grundlagen des Amazon-Partnerprogramms geschrieben, während ich mich in Teil 2 hauptsächlich mit dem Amazon aStore beschäftigte. Im 3. Teil geht es nun darum, wie ihr Amazon in WordPress integrieren könnt. Neben einigen WordPress-Plugins stelle ich euch auch noch ein spezielles WordPress-Amazon-Theme vor. Geld verdienen mit Amazon – Teil 3: WordPress weiterlesen

Geld verdienen mit Amazon – Teil 2: Der aStore

Habt ihr nicht auch schon mal davon geträumt einen eigenen Onlineshop zu besitzen, mit dem ihr durch den Verkauf von Artikeln Geld verdienen könnt? So ein Shop ist natürlich eine tolle Sache, aber es gibt auch eine Menge Dinge, um die ihr euch dann kümmern müsstet: Wareneinkauf, Versand der Artikel, Reklamationen usw. Für alle, denen dieser Aufwand zu hoch ist, bietet Amazon eine attraktive Alternative an, mit dem ihr euch den Traum vom eigenen Shop verwirklichen könnt – den aStore. Was das genau ist und wie ihr damit Geld verdienen könnt, erkläre ich euch in diesem Artikel. Geld verdienen mit Amazon – Teil 2: Der aStore weiterlesen

Geld verdienen mit Amazon – Teil 1: Das Partnerprogramm

Das Amazon Partnerprogramm ist eines der beliebtesten Partnerprogramme im Internet. Deshalb möchte ich es euch in 3 Teilen vorstellen. Im ersten Teil, der hier gleich folgt, geht es um die Vor- und Nachteile des Amazon-Partnerprogramms. Außerdem erkläre ich das Provisionsschema und was ihr bei der Umsatzsteuer beachten müsst. Im 2. Teil stelle ich den Amazon aStore vor und im 3. Teil erkläre ich, wie ihr Amazon optimal in WordPress einbinden könnt. Geld verdienen mit Amazon – Teil 1: Das Partnerprogramm weiterlesen

Darf man als Blogger Geld verdienen?

“Ich würde gern eine Religion gründen. Damit kann man Geld machen.” Dieser Satz wird L. Ron Hubbard, dem Gründer von Scientology, zugeschrieben. Aber nicht nur mit einer Religion kann man Geld verdienen, sondern auch mit einem Blog. Das glauben jedenfalls viele und ähnlich wie bei den Goldräuschen im 19. Jahrhundert will jeder mit dabei sein.

Einen Blog aufzubauen ist ja nicht schwierig. WordPress ist in 5 Minuten installiert und auch der Einbau eines Themes, einigen Plugins und AdSense zum Geld verdienen ist nicht weiter aufwändig. Innerhalb einer Stunde ist der Blog fix und fertig. Aber ist der Ansatz einen Blog zu starten nur um Geld damit zu verdienen, überhaupt richtig? Oder sollte man, wie in manchen Kommentaren zum Artikel 3 Tipps, wie man Adblock Plus überlisten kann gefordert, seine Inhalte völlig kostenlos und werbefrei ins Internet stellen?

Wie wichtig ist das Geld beim Bloggen? lautet das Thema beim heutigen Webmaster Friday. Meine Antwort auf diese Frage findet ihr in diesem Artikel. Darf man als Blogger Geld verdienen? weiterlesen