Darf man als Schreiner Geld verdienen?

Das heutige Thema entspringt nicht dem Schreinern an sich. Es liegt in der Natur der Sache, denn es geht ums liebe Geld. Geld und Schreinern, passt das zusammen? Gehört das sogar zusammen? Schreinern ist Arbeit, und Arbeit sollte bezahlt werden, oder? Im Fokus sollen aber nicht konkrete Monetarisierungsmöglichkeiten stehen. Es geht vielmehr darum, ob und wie das Geld das Schreinern beeinflusst. Wie ihr dazu steht. Ist Euch Geld wichtig? Ist es ein Ziel, möglichst viel zu haben? Und dann immer mehr? Darf man als Schreiner Geld verdienen? weiterlesen

3 Tipps, wie man Adblock Plus überlisten kann

Werbung im Internet ist ein umstrittenes Thema. User, die nur surfen und keine eigenen Inhalte ins Netz stellen, empfinden sie meistens als lästig. Für Webmaster, Blogger und Forenadministratoren ist sie dagegen eine willkommene Einnahmequelle. Genau genommen ist Werbung sogar fast die einzige Verdienstmöglichkeit, denn für Inhalte zahlen ist verpönt und auch solche Spendenmodelle wie z. B. Flattr konnten sich bisher nicht durchsetzen.

Manch einem wäre es am liebsten, wenn das Internet komplett kostenlos und werbefrei wäre. Aber haben die im weltweiten Netz veröffentlichten Inhalte etwa keinen Wert? Warum soll ein Blogger für seine Texte nichts bekommen, während es z. B. bei Schreinern und Schlossern selbstverständlich ist, dass sie Geld für ihre Arbeit erhalten?

User, die mit Werbung nichts am Hut haben wollen, setzen vermehrt Werbeblocker, wie z. B. das Firefox-Add-on Adblock Plus, ein, was die Einnahmen der Inhalteanbieter natürlich noch weiter reduziert. Allerdings ist auch Adblock Plus nicht unfehlbar. Wie man das Firefox-Add-on überlisten kann, erkläre ich in diesem Artikel. 3 Tipps, wie man Adblock Plus überlisten kann weiterlesen

“Vertrauen kann man auch online transportieren”

Nachdem Sylvi in der ersten Folge der Reihe Webmaster im Interview ihre privaten Internetseiten vorgestellt hat, geht es im heutigen Interview ums Geschäftliche. Sergiu Longodor aus Wien betreibt mehrere Internetseiten, die sich mit dem Thema Einrichtung beschäftigen. Welche Erfahrungen er damit gemacht hat und welche Tipps er für Einsteiger hat, erfahrt ihr in diesem Interview. “Vertrauen kann man auch online transportieren” weiterlesen

Webmaster als Gewerbe – Teil 3: Rechnungen richtig ausstellen

Da meine beiden Artikel Webmaster als Gewerbe – Die Gewerbeanmeldung und Webmaster als Gewerbe – Die Steuern auf großes Interesse gestoßen sind, gibt es heute noch einen dritten Artikel zu diesem Thema.

Diesmal geht es darum, wie ihr als Webmaster eine Rechnung erstellt, die den steuerlichen Vorschriften entspricht. Ihr denkt jetzt vielleicht, dass es ja nicht sooo schwierig sein kann, eine Rechnung zu schreiben. Tatsächlich ist es aber so, dass das Ausstellen einer Rechnung wesentlich komplizierter ist, als ihr vielleicht vermutet. Webmaster als Gewerbe – Teil 3: Rechnungen richtig ausstellen weiterlesen

Anmeldung bei der VG Wort

Im Artikel Tantiemen von der VG Wort kassieren habe ich ja gestern beschrieben, welche Voraussetzungen Blogger erfüllen müssen, wenn sie Tantiemen von der VG Wort erhalten möchten. Heute schreibe ich nun darüber, wie die Anmeldung bei der VG Wort und der Einbau der Zählmarken funktioniert. Wie bereits erwähnt sind die ganzen Formalitäten alle nur halb so wild, wenn ihr das ganze ein wenig systematisch angeht. Anmeldung bei der VG Wort weiterlesen

Tantiemen von der VG Wort kassieren

Wolltet ihr nicht immer schon Tantiemen kassieren? Für die meisten unter uns war das bisher ein fast unerfüllbarer Traum. Wer allerdings bloggt und regelmäßig Artikel im Internet veröffentlicht, kann sich diesen Traum vielleicht schon bald erfüllen. Denn als Blogger hat man unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Tantiemen, die von der VG Wort jährlich ausgezahlt werden. Wer regelmäßig längere Artikel in seinem Blog schreibt, kann damit durchaus einen 4-stelligen Betrag im Jahr verdienen. Tantiemen von der VG Wort kassieren weiterlesen

Google AdSense-Filter richtig einstellen – Teil 2: Der Kategoriefilter

Gestern im ersten Teil über die Google AdSense-Filter habe ich beschrieben, wie man herausfindet, zu welcher Domain ein Werbebanner führt ohne einen Eigenklick zu machen. Außerdem hatte ich Tipps gegeben, wie man niedrig bezahlte Werbung entdeckt und wie man diese filtert.

Heute im zweiten Teil schreibe ich darüber, was man außerdem noch filtern sollte, ob die Filterlisten aus dem Internet etwas taugen und wie der Kategoriefilter funktioniert. Google AdSense-Filter richtig einstellen – Teil 2: Der Kategoriefilter weiterlesen

Google AdSense-Filter richtig einstellen – Teil 1: Filter für Konkurrenzanzeigen

Wer auf seiner Website Werbemittel von Google AdSense einbindet, hat keinen direkten Einfluss darauf, welche Werbebanner auf der eigenen Website erscheinen. Das hat zwar für Google den Vorteil, dass die geschaltete Werbung sehr flexibel an die Website angepasst werden kann, hat für den Webmaster aber gleich mehrere Nachteile: Google AdSense-Filter richtig einstellen – Teil 1: Filter für Konkurrenzanzeigen weiterlesen

Webmaster als Gewerbe – Teil 2: Die Steuern

Im ersten Teil dieser Artikelreihe ging es darum, wann man als Webmaster ein Gewerbe anmelden muss und was es dabei zu beachten gilt. Der zweite Teil handelt nun von der Versteuerung der erzielten Gewinne. Darin gehe ich z. B. auf die Kleinunternehmerregelung ein und welche Steuern man zahlen muss, wenn man ein Gewerbe hat. Webmaster als Gewerbe – Teil 2: Die Steuern weiterlesen

Webmaster als Gewerbe – Teil 1: Die Gewerbeanmeldung

Wer als Webmaster eine eigene Website hat, die von vielen Usern besucht wird, denkt natürlich auch daran, damit Werbeeinnahmen zu erzielen. Vom technischen Standpunkt her ist das meist kein großes Problem. Man kriegt einen Code, den man lediglich in seine Website einbinden muss oder erhält einen Reflink, durch den man eine Provision bei einem Partnerprogramm erhält. Und schon nach kurzer Zeit erzielt man seine ersten Einnahmen. Aber wie sieht die rechtliche Seite aus? Muss man dafür ein Gewerbe anmelden? Und muss man dafür Steuern zahlen? Auf diese Fragen werde ich in dieser zweiteiligen Artikelreihe näher eingehen. Webmaster als Gewerbe – Teil 1: Die Gewerbeanmeldung weiterlesen