10 tolle Tipps für Notepad++

10 tolle Tipps für Notepad++

Notepad++ ist ein sehr leistungsstarker, freier Texteditor, den ich seit mehreren Jahren zur Erstellung von HTML-Seiten, CSS-Dateien und zur PHP-Programmierung einsetze. Was er alles kann, möchte ich euch in diesem Artikel anhand von 10 tollen Tipps zeigen. So erfahrt ihr z. B. wie ihr das Windows-Notepad durch Notepad++ ersetzen oder wie ihr damit das HTML5-Syntax-Highlighting nutzen könnt.

1. Notepad durch Notepad++ ersetzen

Wer sich an Notepad++ erst mal gewöhnt hat, möchte ihn nicht mehr missen und am liebsten den Windows-Notepad ganz von der Festplatte verbannen. Das ist nicht ganz einfach, weil Windows das Überschreiben der Datei notepad.exe blockiert. Um trotzdem Notepad++ als Standard-Editor einzurichten, benötigt ihr den Notepad++-Launcher. Nach der Installation benutzt Windows standardmäßig nur noch Notepad++ anstelle des normalen Notepad.

2. Dateiübergreifendes Suchen und Ersetzen mit Notepad++

Wenn ihr mehrere HTML-Dateien auf einmal ändern wollt, könnt ihr dafür das dateiübergreifende Suchen und Ersetzen nutzen:

  • Wählt Im Menü „Datei“ den Menüpunkt „Öffnen“ an. Dann wählt ihr mit Hilfe von STRG + linker Maustaste bzw. SHIFT + linker Maustaste alle Dateien an, die ihr bearbeiten wollt.
  • Wählt im Im Menü „Suchen“ den Menüpunkt „Ersetzen“an. Dann füllt ihr die Felder „Suchen nach“ und „Ersetzen nach“ aus. Danach klickt ihr den Button „Alle Funde in allen offenen Dateien ersetzen“ an.

Ich habe mit dieser Funktion schon über 200 Dateien gleichzeitig bearbeitet (Dauer: ca. 3-4 Sekunden). Inzwischen nutze ich aber verstärkt die include-Funktion.

3. UTF-8 ohne BOM

Ist es euch schon mal passiert, dass nach der Bearbeitung mit Notepad++ folgende Zeichen auf eurer Seite angezeigt werden?



Oder dass anstatt eines Umlautes ein Fragezeichen in einer Raute angezeigt wird? Dann liegt das sehr wahrscheinlich daran, dass ihr in Notepad++ UTF-8 eingestellt habt. Stellt im Menü „Kodierung“ einfach

UTF-8 ohne BOM

ein. Dann wird das überflüssige Byte-Order-Mark (BOM) nicht mit abgespeichert und alles richtig angezeigt.

Wenn ihr in Notepad++ automatisch immer das Format „UFT-8 ohne BOM“ eingestellt haben wollt, dann könnt ihr dies unter Einstellungen im Tab „Neu/Öffnen/Speichern“ unter „Kodierung“ auswählen.

4. HTML-Code im Browser ausführen

Wenn ihr in Notepad++ eine HTML-Datei bearbeitet, könnt ihr diese z. B. über „Ausführen/Launch Firefox“ direkt in eurem Browser anzeigen lassen. Neben Firefox funktioniert dies auch mit Chrome, Safari und dem Internet Explorer.

Leider funktioniert dies nur mit reinem HTML-Code. PHP-Befehle werden nicht ausgeführt. Dafür könnt ihr direkt bei php.de nach einem PHP-Befehl suchen, wenn ihr diesen markiert und „Ausführen/Get php Help“ anwählt.

5. Plugins installieren

Notepad++ hat unzählig viele Funktionen, trotzdem macht es eventuell Sinn, weitere Funktionen per Plugin zu installieren. Das geht sehr einfach mit dem Plugin-Manager, den ihr unter „Erweiterungen/Plugin-Manager/Show Plugin-Manager“ aufrufen könnt. Im Tab „Available“ findet ihr die verfügbaren, im Tab „Installed“ die bereits installierten Plugins.

Notepad

6. HTML-Tags automatisch schließen

Ein sehr empfehlenswertes Plugin ist TextFX, das zahlreiche Textbearbeitungsfunktionen nachrüstet. Nach der Installation (siehe Punkt 5) erscheint in der Menüleiste der neue Eintrag „TextFX“. Wenn ihr dort unter „TextFXSettings“ den Punkt „Autoclose XHMTL/XML Tag“ anwählt, werden HTML-Tags automatisch geschlossen. Und mit „Autoclose {[(“ werden geöffnete Klammern automatisch geschlossen. Wirklich sehr praktisch, finde ich.

7. Syntax-Highlighting für HTML5 in Notepad++

Notepad++ bietet für alle gängigen Sprachen ein Syntax-Highlighting an, d. h. die Befehle einer Sprache werden automatisch farbig markiert und Tippfehler können so leicht entdeckt werden. Leider gibt es für HTML5 standardmäßig noch kein Syntax-Highlighting. Wenn ihr dies aber dringend benötigt, dann könnt ihr bei sourceforge.net eine modifizierte langs.xml herunterladen, mit der ihr die im Notepad++-Verzeichnis enthaltene langs.xml überschreibt. Nach einem Neustart von Notepad++ und der Anwahl von Sprachen/HTML funktioniert dann auch das Syntax-Highlighting für HTML5.

8. Sicherheitskopie erstellen

Wenn ihr eine Datei vorschnell überschrieben habt, ist der Ärger natürlich groß. Um das zu vermeiden, könnt ihr mit Notepad++ automatisch Sicherheitskopien erstellen. Dazu geht ihr ins Menü „Einstellungen“ und wählt dort den Tab „Sicherheitskopie/Autovervollständigung“ an. Mit der Einstellung „Einfach“ wird nur eine Sicherheitskopie erstellt. Bei „Erweitert“ werden mehrere Sicherheitskopien gespeichert, indem an den Dateinamen noch Datum und Uhrzeit angehängt werden.

9. Dateien direkt auf dem Server bearbeiten

Ein sehr mächtiges Plugin ist NppFTP. Dabei handelt es sich um ein FTP-Plugin mit dem ihr euch den Aufruf über Filezilla oder einen anderen FTP-Editor spart und die Dateien direkt auf dem FTP-Server bearbeiten könnt.

Nach der Installation über den Plugin-Manager (sieht Punkt 4) könnt ihr unter Erweiterungen/NppFTP/Show NppFTP-Window eine Sidebar einblenden. Dort legt ihr unter „Settings/Profile Settings“ euren FTP-Zugang an und könnt euch anschließend dann über „(Dis)-Connect“ mit diesem verbinden. Danach reicht ein einfacher Doppelklick auf eine Datei, um diese zu laden. Mit einem Klick auf das Speichern-Icon wird die bearbeitete Datei auf den FTP-Server zurück geschrieben.

Quelle: Cocas Blog

Lesezeichen in Notepad++ verwenden
2 Lesezeichen in Notepad++

10. Lesezeichen in Notepad++ verwenden

Um in großen Dateien den Überblick zu behalten, empfiehlt es sich, Lesezeichen zu verwenden. Dazu klickt ihr am linken Bildschirmrand rechts neben die Zeilennummer. Dadurch erscheint ein blauer Punkt, zu dem ihr dann mit der F2-Taste hinspringen könnt. Es ist natürlich möglich, mehrere Lesezeichen in einer Datei zu verwenden, allerdings werden diese nicht abgespeichert, so dass ihr diese bei einem Neustart neu setzen müsst.

Empfehlenswerte Links für Notepad++

Wenn ihr noch Fragen zu Notepad++ habt, könnt ihr diese im deutschen Notepad++-Forum stellen.

In der Webentwickler-Oase findet ihr eine Anleitung, wie ihr Notepad++ als CFML-Editor verwenden könnt.

Wie ihr Notepad++ auf dem Mac einsetzen könnt, könnt ihr bei Constantin nachlesen Pfeil Notepad++ auf dem Mac geht nicht? Geht doch!

Weitere Tipps zu Notepad++?

Habt ihr weitere tolle Tipps für Notepad++? Oder verwendet ihr lieber einen anderen Editor? Schreibt doch bitte etwas in den Kommentaren dazu.

Veröffentlicht von

Cujo

Die Webmaster-Zentrale wurde im Januar 2010 von mir gegründet. Dabei haben mich 3 Internetauftritte maßgeblich beeinflusst. Zum einen die Website des t3n-Magazins, www.t3n.de, auf der immer sehr interessante Artikel zum Thema Webseitenerstellung gepostet wurden. Genau solche Artikel wollte ich auch schreiben. Dann bin ich schon seit mehreren Jahren im Homepage-Forum, www.homepage-forum.de, aktiv. Im Laufe der Zeit stellte ich fest, dass dort immer die gleichen Fragen gestellt wurden. Jedesmal darauf die gleichen Antworten zu geben, war erstens langweilig, zweitens zeitraubend und drittens hat es sich nicht gelohnt, die Fragen ausführlich zu beantworten. In der Webmaster-Zentrale greife ich jetzt oft Fragen auf, die im Homepage-Forum gestellt wurden und habe die Möglichkeit die angesprochenen Themen viel detaillierter zu behandeln. Bei wiederkehrenden Fragen poste ich dann einen Link zu einem Artikel in der Webmaster-Zentrale. Dadurch erhalten die User ausführlichere Antworten als normalerweise in einem Forum üblich. Die Idee, Informationen bereitzustellen und diese im Forum zu verlinken, habe ich von Daniel, www.homepage-faqs.de, übernommen. Daniel bezeichnet sich selbst als Forenhelfer und ist sehr aktiv im Homepage-Forum. Er hat schon zahllosen Usern mit seinen Informationen geholfen und ihnen die Grundlagen der Webseitenerstellung erklärt. Diese 3 Webauftritte hatten einen so großen Einfluss auf mich, dass ich sicher behaupten kann, dass es ohne sie die Webmaster-Zentrale nicht geben würde.

29 Gedanken zu „10 tolle Tipps für Notepad++“

  1. Zum Bearbeiten meines Blog benutze ich ebenfalls Notepad++ und kann es nur wärmstens empfehlen.

    Bis vor kurzem war ich noch in der cfml-Programmierung tätig, für diese gibt es leider nicht besonders viele IDEs, die etwas taugen. Glücklicherweise lässt sich Notepad++ auch für diese Sprache, die nativ nicht unterstützt wird, nachrüsten.

    Bei Interesse findet sich eine Anleitung in meinem Blog.

  2. Editoren sind fast so etwas wie ein Hobby von mir.
    Notepad++ benutze ich beinahe täglich. Wenn es speziell um HTML und PHP geht, bevorzuge ich aber PSPad und seit Neuestem RJ TextEd. Beide sind ebenfalls kostenlos und ermöglichen über einen lokal eingerichteten Server auch eine Vorschau für PHP-Dateien.
    Vielleicht schreibe ich mal einen Artikel, in dem ich die Top 5 der Editoren miteinander vergleiche.

  3. Notepad++ ist schon seit langem ein treuer Begleiter von mir. Muss schon fast sagen, dass es eines meiner meist genutzten Tools ist. Die Plugins habe ich bisher noch nicht wirklich genutzt, sollte ich aber demnächst mal machen… Und danke für die gute Zusammenfassung.

  4. Hej Erik
    was ich an Notepad++ so liebe ist die Möglichkeit, zwei Dateien synchron miteinander zu vergleichen.
    Funktioniert so: eine der beiden geöffneten Dateien per Rechtsklick auf den Dateireiter (oder unter Menü „Ansicht“) in eine zweite Ansicht verschieben und das verticale Srollen (auch über „Ansicht“) auf synchron einstellen.
    Hat mir bei meinem 2. Blog erspart, dass ich die modifizierte Kommentarfunktion meines Hauptblogs mühselig dort neu erstellen musste, sondern fast 1:1 die relevanten Befehle in die 2. comments.php und functions.php übertragen konnte.
    Gruß Sylvi

  5. @Sylvi Danke für den Tipp mit dem gleichzeitigen vertikalen Scrollen. Diese Funktion kannte ich bisher noch nicht. Ich denke aber, dass ich sie bestimmt mal gut gebrauchen kann, z. B. beim Update des Rätsel-Chats. Da muss ich auch öfters Dateien miteinander vergleichen.

  6. Wusste gar nicht, dass es diesen Editor gibt. Danke für den Hinweis. Ich habe bisher immer nur die Editoren im CMS System verwendet.

  7. Gibt es das Programm auch auf dem Mac? Neben Dreamweaver habe ich mich bisher nie getraut ein anderes Tool zu verwenden, allerdings suche ich schon länger nach einem kostenlosen Ersatz. Kann man mit dem Tool denn auch Seiten hochladen?

  8. Notepad++ ist ein wirklich toller Editor, mit dem ich schon viel gemacht habe. Aber alles kannte ich dann doch noch nicht, so war mir der Launcher neu, und der ist wirklich nützlich!

    Würde beim direkten Bearbeiten von Dateien auf dem Server über FTP, wie von dir beschrieben, aber immer etwas vorsichtig sein. Ich teste Sachen dann doch lieber erstmal lokal.

  9. Zu Windowszeiten hab ich diesen Editor vergöttert. Einfach gehalten und unglaublich produktiv. Seit dem ich auf Mac OS umgestiegen bin, bin ich immer noch auf der vergeblichen Suche nach einer Alternative.

    Ich würde mich freuen wenn sich dieses Tool bald portieren lassen würde.

  10. Das mit der automatischen Sicherung hat mir schon sehr geholfen, das kann man auch verwenden wenn man sich mal einen Virus eingefangen hat, dann in abgesicherten Modus hochfahren und Wiederherstellung vor paar Tagen

  11. Hey Paul,
    eine Alternative für dich wäre Coda. Man kann Notepad++ inzwischen aber auch unter Mac OS verwenden. Notepad++ unter Mac installieren
    Beste Grüße

  12. Hi,

    mein Notepad ist mir heilig. Das Notepad ist für mich neben dem Internet das absolut wichtigste Tool auf meinem Rechner.

    Sehr gerne nutze ich es für Linkrecherchen.
    Da dann aus den Texten keine Links entstehen, wenn ich Seiten im Textdokument einfüge, kann ich die üblichen ohne Word- oder Excel-Probleme überall weiternutzen. Das ist eine echte Arbeitserleichterung.

    Ich nutze ihn ebenfalls sehr gerne um Textformatierungen endgültig loszuwerden. Das klappt einwandfrei und man kann dann wieder wunderbar weiterarbeiten.

    Der Texteditor ist also nicht nur zum Kopieren und Bearbeiten von Quellcodes sehr gut zu gebrauchen.

    Auch hier in Delmenhorst hat der gute alte Texteditor noch lange nicht ausgedient.

  13. Hallo,
    da ich sehr häufig mit vielen Dateien nach und nach arbeite, wäre es eine tolle Sache wenn die derzeit offenen Dateien im Arbeitsbereich (im linken Spaltenbereich neben dem Editorfenster) angezeigt werden könnten. Mein Arbeitsbereich wächst nach und nach und ist vorher nicht definiert. Daher öffne ich die Dateien wie ich sie gerade brauche, fände es aber klasse wenn diese dann links im Exlporerbereich angezeigt werden würden damit sie sehr schnell aktivieren kann. Der Tabbereich oberhalb des Editorfensters ist nicht ausreichend.
    Gibt es da schon eine Möglichkeit ?
    Vielen Dank

  14. Hallo, ich mache oft Bildschirminhalte mit Snap5 von Ashampoo, aber diese Seiten kann ich bei Notepad++
    nicht einfügen, oder?

    Wenn es möglich ist, bitte eine E-Mail, was ich machen kann,
    damit auch das fuktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen

    Bruno

  15. Hallo,
    Die Frage ist wahrscheinlich etwas peinlich aber kann mir jmd sagen wie ich bei Notepad++eine bearbeitete Datei abspeichere wenn die Fehlermeldung auftritt, nach der die Datei angeblich schon irgendwo ausgeführt wird?
    Ich bin mir sicher das die Datei nur einmal ausgeführt wird. Trotzdem ist es mir so unmöglich Dateien zu bearbeiten und dann über Notepad++ zu speichern.
    Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
    MfG MueTz3

  16. Hallo, eine schöne Zusammenfassung nützlicher Tipps für den Umgang mit Notepadd++!
    Herzlichen Dank!

  17. Hallo NP++ User,
    bei mir funktioniert die Funktion:zeilenweise ein/auskommentieren nicht !
    hat jemand eine Idee ?
    VG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *