Faved Blogger Wahl

FavedBlogger 2010

Mitte Oktober 2010 wurde ein neuer Wettbewerb ins Leben gerufen: Der FavedBlogger 2010 wird gesucht. In diesem Wettbewerb geht es darum, den besten Blogger 2010 zu küren. Und zwar in den 3 Kategorien Deutschland, Newcomer und International. Als ich das vor ein paar Tagen so am Rande mitbekommen hatte, hatte ich eigentlich nicht vorgehabt, mich daran zu beteiligen. Blog-Wettbewerbe gibt es wirklich mehr als genug im Internet und ich kann ja nicht bei allen mitmachen. Aber dann ist es etwas passiert, was mich dazu veranlasste, meine Meinung zu ändern.

Ich selbst wurde nämlich für den FavedBlogger 2010 in der Kategorie “Newcomer” vorgeschlagen. Die Nominierung stammte von Sylvi, die auf ihrem Blog auch noch eine Laudatio auf die Webmaster-Zentrale hielt, die sich gewaschen hatte. 3 Einser hat sie dem Blog in den Disziplinen Layout, Schreibstil und Thematik verliehen. Ich war total perplex, weil ich überhaupt nicht mit einer Nominierung gerechnet hatte.

Da ich jetzt aber quasi mit der Nase auf diesen Wettbewerb darauf gestoßen wurde, will ich mich auch beteiligen und einen Blog nominieren, den ich selbst für preiswürdig halte. Vorab möchte ich sagen, dass es noch 2-3 andere Blogs gibt, die eine Nominierung auch verdient gehabt hätten. Allerdings wurden diese schon von anderen nominiert. Aber zum Glück ist noch ein Blog übrig geblieben, den außer mir noch niemand auf der Rechnung hatte und der deshalb auch noch nicht vorgeschlagen wurde.

Dabei handelt es sich um einen Blog, der sich hauptsächlich mit dem Thema Design beschäftigt. Dass so ein Blog natürlich ein Top-Design hat, ist ja nicht verwunderlich. Dass es viele Tipps & Tricks dazu gibt, wie man seine Webseiten attraktiver gestalten kann, ist auch nicht weiter erwähnenswert. Was diesen Blog meiner Meinung nach aber von vielen ähnlichen Designblogs unterscheidet, ist der leicht verständliche Schreibstil. Die Anleitungen zu Themen wie z. B. der Gestaltung einer About-Seite sind immer sehr reichhaltig bebildert und leicht nachvollziehbar. Es gibt sogar einen kompletten Kurs dazu, wie man eine Webseite richtig aufbaut. Und damit meine ich jetzt nicht irgendwelche HTML-Befehle oder Tricks zur Suchmaschinenoptimierung. Hier gibt es handfeste Tipps zum Design, die sich leicht nachvollziehen lassen und mit deren Hilfe auch ein Laie wie ich versteht, worauf es beim Webdesign wirklich ankommt.

Aus all diesen Gründen nominiere ich den Blog ELMAstudio für den FavedBlogger 2010 und zwar in der Kategorie “deutschsprachig”.

“Von der Wiege bis zur Bahre nichts als Formulare”, lautet eine bekannte Redewendung und auch bei diesem Wettbewerb muss man eins ausfüllen, wenn man einen Blog nominieren möchte:

Allgemeines:
Bloggername (Real): Ellen und Manuel
Blog-URL: www.elmastudio.de
Persönlich bekannt (Ja/Nein): Nein
Privat/Kommerziell: Kommerziell

Bewertung (von 1-6):
Layout (Grafik, Übersichtlichkeit, Individualität): 1
Schreibstil (Sachlichkeit, Humor, Persönlich): 1
Thematik (Kompetenz, Vielfalt): 1

Faved Blogger NominierungSylvi wurde mit ihrem Blog übrigens auch nominiert. Deshalb habe ich jetzt das Problem, dass ich eigentlich 3 Blogs die Daumen drücken müsste. Da ich aber nur 2 Daumen habe, drücke ich diese ganz fest für Sylvis Blog und ELMAstudio und hoffe, dass sich jemand anders findet, der sie für mich drückt 😉

Veröffentlicht von

Cujo

Die Webmaster-Zentrale wurde im Januar 2010 von mir gegründet. Dabei haben mich 3 Internetauftritte maßgeblich beeinflusst. Zum einen die Website des t3n-Magazins, www.t3n.de, auf der immer sehr interessante Artikel zum Thema Webseitenerstellung gepostet wurden. Genau solche Artikel wollte ich auch schreiben. Dann bin ich schon seit mehreren Jahren im Homepage-Forum, www.homepage-forum.de, aktiv. Im Laufe der Zeit stellte ich fest, dass dort immer die gleichen Fragen gestellt wurden. Jedesmal darauf die gleichen Antworten zu geben, war erstens langweilig, zweitens zeitraubend und drittens hat es sich nicht gelohnt, die Fragen ausführlich zu beantworten. In der Webmaster-Zentrale greife ich jetzt oft Fragen auf, die im Homepage-Forum gestellt wurden und habe die Möglichkeit die angesprochenen Themen viel detaillierter zu behandeln. Bei wiederkehrenden Fragen poste ich dann einen Link zu einem Artikel in der Webmaster-Zentrale. Dadurch erhalten die User ausführlichere Antworten als normalerweise in einem Forum üblich. Die Idee, Informationen bereitzustellen und diese im Forum zu verlinken, habe ich von Daniel, www.homepage-faqs.de, übernommen. Daniel bezeichnet sich selbst als Forenhelfer und ist sehr aktiv im Homepage-Forum. Er hat schon zahllosen Usern mit seinen Informationen geholfen und ihnen die Grundlagen der Webseitenerstellung erklärt. Diese 3 Webauftritte hatten einen so großen Einfluss auf mich, dass ich sicher behaupten kann, dass es ohne sie die Webmaster-Zentrale nicht geben würde.

3 thoughts on “FavedBlogger 2010”

  1. Da hast Du eine wirklich tolle Seite nominiert. Auf dem Blog von Ellen und Manuel lese ich auch sehr gerne. Hinzu kommt, dass die beiden supersympathisch rüberkommen.
    Man, da ist ja wirklich die Haute Volée bei der Faved Blogger 2010 Aktion vertreten…
    Irgendwie fehlen mir ein paar Daumen, aber einen haben ich auf jeden Fall für Dich übrig, Erik 🙂

  2. Na da sag ich doch mal danke für deine Teilnahme und Glückwunsch an deinen Nominierten!
    Durch Silvys Nominierung bin ich doch mal über deine interessante Seite gestolpert. 😉

  3. Hallo Erik,

    vielen Dank für dein tolles Feedback zu unserem Elmastudio-Blog. Es freut uns riesig, dass dir die Artikel so gut gefallen und du unseren Blog für die Nominierung zu den FavedBloggern 2010 🙂

    Vielen herzlichen Dank und viele Grüße,
    Ellen & Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.